Auf meine Einladung besuchte der Arbeitskreis Häfen und Schifffahrt den Seehafen Stade, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. In wenigen Wochen wird das neue BUSS-Terminal Stade in Betrieb gehen. Wir konnten uns schon heute einen persönlichen Eindruck von den neuen Anlagen machen. Der Seehafen Stade liegt beim Umschlag an Platz 3 in Niedersachsen und gehört zu den bedeutendsten Landeshäfen. Im Gespräch mit Vertretern der Stader Wirtschaft und Politik machte der Arbeitskreis seine Unterstützung für eine weitere Entwicklung des Seehafens deutlich.