Darüber haben wir mit den Landtagskandidaten der derzeit im Landtag vertretenen Parteien aus unserer Region auf Einladung des Kreiselternrates diskutiert. Die Hauptthemen lagen bereits im Vorwege auf der Hand: die schwierige Situation der Unterrichtsversorgung, die Inklusion und die Ausstattung der Schulen. Wir wollen, dass es in Niedersachsen wieder eine Unterrichtsgarantie gibt, dass die Eltern die Wahlfreiheit für den besten Förderort für ihr Kind wieder bekommen und Förderschulen erhalten bleiben und zusätzliches Personal zur Entlastung unserer Lehrkräfte in die Schulen kommt.