Unter dem Motto „Hafen und Hightech“ besuchte der Bürgermeisterkandidat für die Wahlen in Hamburg im nächsten Frühjahr und Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Dietrich Wersich, einen Tag lang den Unterelbe-Raum. Ich habe mich gefreut, für Herrn Wersich einen Besuch im CFK-Valley in Stade organisieren zu können, um deutlich zu machen, dass Stade eben eine traditionsbewusste Hansestadt ist, hier aber auch die Zukunft gestaltet wird und direkt vor den Toren Hamburgs mit dem CFK-Forschungszentrum ein wirklicher Hightech-Forschungsstandort entstanden ist. Auf seiner Unterelbe-Tour wurde Dietrich Wersich durch den Landesvorsitzenden der CDU in Niedersachen, unseren Europa-Abgeordneten David McAllister begleitet.

So war dieser Termin auch eine gute Gelegenheit, um sich vor Ort über die neuesten Entwicklungen zu informieren und abzustimmen, wo jetzt akuter Handlungsbedarf besteht, damit der Forschungsstandort Stade seinen Wissensvorsprung weltweit weiter ausbauen kann. David McAllister hatte als Ministerpräsident unseres Landes im Jahr 2011 die Eröffnung des CFK Nord durchgeführt und wir alle sind natürlich sehr daran interessiert, dass die Erfolgsgeschichte, die in der Regierungsverantwortung von CDU und FDP entstanden ist, weiter fortgeschrieben wird.