Am bundesweiten Vorlesetag habe ich den Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse der Oberschule in Freiburg aus dem Buch „Der Tag, an dem ich cool wurde“ von Juma Kliebenstein vorgelesen. In dem Buch geht es um eine „Schulgang“ und zwei Jungen, die zunächst als Außenseiter in der Schule angesehen werden und dann schnell merken, dass man auch cool sein kann, wenn man nicht ist wie jeder andere. Beim bundesweiten Vorlesetag sind heute über 20.000 Politiker und Prominente in ganz Deutschland unterwegs, um die Wichtigkeit des Vorlesens zu unterstreichen und junge Menschen allgemein zum Lesen zu inspirieren. Hier spielt auch die Bücherei in Freiburg mit ihrem Förderverein eine wichtige Rolle. Frau Bruns vom Förderverein der Bücherei leistet mit ihrem Team hervorragende Arbeit für die jungen Menschen in Nordkehdingen, sie bietet ihnen die Möglichkeit in Büchern zu stöbern und sich interessante Bücher auszuleihen. Lesen ist das A und O für die Schülerinnen und Schüler und Grundlage für einen erfolgreichen Bildungsweg.