Während einer Fahrt mit dem Tidenkieker wurde dem Minister für den ländlichen Raum, Herrn Heiner Ehlen, der Tidenkieker sowie die Arbeit des Vereins für Naturerlebnisse vorgestellt. An der Fahrt nahmen neben dem Minister diverse politische Vertreter unserer Region, Mitarbeiter des Landkreises Stade, sowie Vertreter des Ministeriums für den ländlichen Raum teil. Somit waren an Bord des Tidenkiekers nahezu alle Entscheidungsträger in Sachen Natur- und Umweltschutz und der Landwirtschaft vertreten. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um an Bord über die regionalen Probleme der Landwirtschaft in den Bereichen des Naturschutzes und der Schaffung von Ausgleichs- und Kompensationsmaßnahmen für die großen Infrastrukturmaßnahmen zu diskutieren.