Einen guten Einblick in die Arbeit der Landwirtschaft und hier insbesondere in den Bereich der Milchwirtschaft, konnte man im Rahmen des Tages des offenen Hofes bei Familie Wist in Wischhafen erhalten. Die Familie hatte zusammen mit unzähligen Freunden und Unterstützern ein beeindruckendes Programm für die ganze Familie vorbereitet, das einerseits Einblick in die Arbeit, aber andererseits auch viel Unterhaltung und Abwechslung versprach. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass trotz des schlechten Wetters, die Besucher sich nicht haben abhalten lassen und im Laufe des Tages rund 2000 Besucher auf dem Hof gewesen sind. Diese gute Beteiligung war sicher der größte Dank, den Familie Wist für den enormen Aufwand, den sie für diesen Tag aufbringen musste, erhalten konnte. Den Besuchern konnte so sehr gut die moderne Landwirtschaft und der hohe Qualitätsanspruch dargestellt werden. Der Tag des offenen Hofes insgesamt ist eine gute Gelegenheit unserer Land- und Ernährungswirtschaft, sich weiter in den gesellschaftlichen Mittelpunkt zu bringen und auch dafür zu werben, dass solch hochwertigen Produkte auch zu angemessenen Preisen und nicht wie derzeit mit absoluten Dumpingpreisen an den Markt gehören.