Auf seiner traditionellen Sommertour durch den Wahlkreis besucht der hiesige Landtagsabgeordnete Kai Seefried gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Hansestadt Stade und gleichzeitigen Bundestagskandidaten Oliver Grundmann in dieser Woche zahlreiche Stationen in der Hansestadt Stade. Beginnend am Dienstag stehen viele Gespräche und Besichtigungen auf dem Programm. Im Bützflethermoor wird das Gasthaus Hartlef besucht. Markus Albrecht stellt sein Projekt Wasservilla in Stade vor. Bei der Firma Hexcel geht es um die  Vorstellung der Werkserweiterung und die Zukunftspotentiale. Eine weitere Betriebsbesichtigung gibt es bei der Firma Oellerich in Ottenbeck.

Ab 16 Uhr machen Seefried und Grundmann zusammen mit Wolfgang Drusell vom Aktuellen Stade einen Spaziergang durch die Stader Innenstadt und werden verschiedene Einzelhändler zum Gespräch besuchen. Zum Abschluss des Tages steht eine Fahrradtour in die Schwingewiesen, im Bereich Stade-Hagen, auf dem Programm. Treffpunkt für die Fahrradtour ist um 19.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Stade-Hagen. Am Mittwoch besuchen Seefried und Grundmann dann den Bereich Wiepenkathen und werden sich im Wesentlichen im Bereich des Gewerbegebietes am Steinkamp zu aktuellen Themen der Gewerbetreibenden informieren. Hierfür ist um 15.30 Uhr ein öffentliches Gespräch in der Cafeteria des Möbelhauses Jähnichen geplant.