Das DRK stellte bei Kaffee und Kuchen die Arbeit in der Sozialstation vor. Die anwesenden Senioren schilderten ihre täglichen Erfahrungen.