Dass Naturschutz zur Existenzbedrohung für die Landwirtschaft werden kann, konnte ich auf dem Hof von Werner Alpers wieder einmal erfahren. Dabei ist für mich klar, dass Naturschutz und Landwirtschaft kein Gegensatz sein dürfen, vielmehr müssen sie miteinander einhergehen und funktionieren auch nur miteinander. Es war spannend diesen gut aufgestellten Betrieb mit Milchviehhaltung und Pferden persönlich kennenlernen zu können.