Das Recycling Zentrum Stade (RZS) mit seiner hochmodernen Sortieranlage für Papier und weiteren modernen Entsorgungseinrichtungen ist ein Garant für die verlässliche Entsorgung der Haushalte im Landkreis Stade. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Geschäftsführer Dr. Knorr und dem Niederlassungsleiter Peter Hermes über die Entwicklung des Standortes und das Kreislaufwirtschaftsgesetz hatte ich die Gelegenheit, den Betrieb zu besichtigen. Es wurde deutlich, dass das Kreislaufwirtschaftsgesetz nicht einseitig die Kommunen oder die Privatwirtschaft bevorzugen darf. Das RZS ist ein Paradebeispiel dafür wie sich die Privatwirtschaft als verlässlicher Partner der Kommunen beweisen kann.