Am Nachmittag besuchten ich den Entsorgungsfachbetrieb Kusche im Industriegebiet Wiepenkathen. Der vor einem Jahr angesiedelte Betrieb steht sowohl für Privat-, als auch für Geschäftskunden zur Verfügung. Hier kann jegliche Art von Schrott und Altmetall entsorgt werden. Dabei erstreckt sich das Spektrum der Leistungen von der Demontage kleinerer Metallprodukte bis hin zu großen Produktionsanlagen. Um eine schnelle, saubere und vor allem auch emissionsarme Auftragsausführung zu gewährleisten, hat der Betrieb 5 neue Arbeitsplatze geschaffen.