Wiepenkathen. Bereits zum wiederholten Male hatte ich die Gelegenheit, das Familienunternehmen R & S Kusche Entsorgungsfachbetrieb zu besuchen. Gemeinsam mit dem Kreisverband der Mittelstandsvereinigung haben wir uns vor Ort über das Unternehmen und aktuelle Themen und Entwicklungen der Entsorgungs- und Umweltbranche informiert. Das Unternehmen Kusche hat bereits jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der fachgerechten Schrott- und Metallentsorgung mit einem Betrieb in Hamburg. Mittlerweile konzentrieren sich die Tätigkeiten aber auf den Standort in Stade-Wiepenkathen, an dem Metalle jeglicher Art gesammelt, entsorgt und recycelt werden. Auch im Bereich der Automobilentsorgung hat das Unternehmen eine hohe Expertise und erfüllt in allen Bereichen die Umweltanforderungen auf einem hohen Niveau. Der schöne Nebeneffekt, gerade für Privatkunden ist, dass sie sich bei der Abgabe ihrer Altmetalle nicht nur dem fachgerechten Recycling sicher sein können, sondern auch gleichzeitig entsprechend einen finanziellen Gegenwert erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.r-skusche.de/