Besser konnten die Rahmenbedingungen nicht sein. Bei herrlichstem Sommerwetter fand die traditionelle Strandfete der Jungen Union am Krautsander Elbstrand statt. Die Strandfete ist ein Anlaufpunkt für Jugendliche und Junggebliebene aus der ganzen Region und zog auch in diesem Jahr wieder rund 1500 Gäste an. Ich habe mich gefreut, zu Beginn der Veranstaltung ein wenig mitzufeiern und wieder viele Freunde und Bekannte dort zu treffen. Aber wie auch bereits in den vergangenen Jahren, war es mir wichtig die Junge Union, die diese Veranstaltung komplett ehrenamtlich organisiert und durchführt, auch selbst zu unterstützen und so habe ich gegen 4 Uhr morgens ein Stärkungspaket mit Brötchen und Kaffee für alle Helferinnen und Helfer nach Krautsand gebracht, um dann auch wieder selbst beim Abbau helfen zu können.

Auch hier zeichnet sich die Junge Union durch eine besondere Verlässlichkeit aus, denn die meisten Strandbesucher und Gäste auf Krautsand haben bereits am nächsten Vormittag nach der Veranstaltung kaum noch erkennen können, dass hier ein solches Event stattgefunden hat, da bereits alles komplett abgebaut und aufgeräumt war. Hochachtung vor dieser tollen Leistung und einen herzlichen Dank an die Junge Union für die Strandfete, die vor allem das Hauptanliegen erfüllt, für junge Menschen auch in Kehdingen ein solches besonderes Veranstaltungsangebot zu machen.