Gemeinsam mit Vorstands- und Fraktionsmitgliedern der CDU in Drochtersen war ich im Rahmen meiner Sommertour unterwegs im Gewerbegebiet „Werkstraße“ in Drochtersen. Wir besuchten dort das Unternehmen Garten- und Landschaftsbau Gerkens, die Firma Industrie-Rohr-Bau, die Firma Nagel-Zude und das Bestattungsinstitut Meyburg. In den Unternehmen führten wir sehr interessante und informative Gespräche zu aktuellen Themen und der wirtschaftlichen Entwicklung und den jeweiligen Problemen und Herausforderungen in den Betrieben. Bei allen Besuchen wurde sehr deutlich, dass sich in Drochtersen alle dringend die Realisierung der Autobahn A20 mit dem Elbtunnel bei Drochtersen wünschen. Gerade das Gewerbegebiet „Werkstraße“ verfügt dann über eine besonders gute Lage in der Nähe der geplanten Autobahnauffahrt. Ich werde mich weiterhin mit aller Kraft für die Realisierung dieses wichtigen Infrastrukturvorhabens einsetzen. Meines Erachtesn ist die Autobahn A20 gerade für Kehdingen die letzte große Chance.