Es ist immer wieder etwas Besonderes, das Baumhaus-Museum am Altstadthafen in Stade zu besuchen. Hans-Jürgen Berg hat in seinem Privatmuseum eine eindrucksvolle und sehr umfassende Sammlung zur Stader Stadtgeschichte und insbesondere auch dem Umfeld des Hafens gesammelt und hervorragend aufgearbeitet. Ein Stichwort reicht aus, um in einem riesigen Fundus mit wenigen Handgriffen Bilder und Dokumente zu finden. Unterstützt wird Herr Berg durch den Förderkreis Alt Stade e.V., der sich zur Aufgabe gemacht hat, auch diese Sammlung und die Arbeit des Museums zu bewahren und für die Zukunft zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Anlässlich unseres Besuches wurden wir begrüßt von Herrn Berg sowie Vorstandsmitgliedern des Förderkreises Alt Stade, sowie dem Kurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Herrn Dieter Kunze. Oliver Grundmann und ich können einen Besuch im Baumhaus-Museum nur herzlich empfehlen.

http://www.stade-tourismus.de/de/baumhaus