Gemeinsam mit Enak Ferlemann besichtigte ich die aktuellen Deichbaumaßnahmen im Freiburger Außendeich. Bereits seit Jahren wird der Hauptdeich durch zusätzliche Sicherungsmaßnahmen weiter gestärkt. So entstehen im Bereich des Deichfußes ein neuer Treibselräumweg und eine entsprechende Pflasterung, die zur zusätzlichen Stabilität des Deiches führt und gleichzeitig den Arbeitsaufwand für die jährlichen Pflegearbeiten erleichtert. Vor Ort berichtete Deichgraf Peter Lemke sowie der Geschäftsführer des Deichverbandes Kehdingen-Oste Hauke Meier über die aktuellen Baumaßnahmen. Für mich selbst war es der zweite Besuch im Abstand von mehreren Jahren an dieser Baustelle. Es ist beeindruckend zu sehen, dass mittlerweile über 20km Außendeichbereich in dieser Art und Weise befestigt und gesichert wurde. Möglich war dies nur durch eine erhebliche Förderung durch das Land Niedersachsen.