Vor Ort wurde ich durch die Geschäftsführerin Dr. Häse, den Bürgermeister der Gemeinde Balje Herrmann Bösch sowie Mitglieder des Fördervereins begrüßt. In einem Rundgang besichtigten wir die derzeitige Ausstellung im Hauptgebäude. Das Natureum ist mittlerweile 22 Jahre in Betrieb. Die Architektur des Gebäudes ist nach wie vor modern und bietet einen hervorragenden Rahmen für die Ausstellung. Dennoch sind weitere Investitionen zur Steigerung der Aktualität aber auch der Attraktivität notwendig. Eine neu gestaltete Planung sieht noch für dieses Jahr eine komplette Umgestaltung der Ausstellungsräume vor. Im Frühjahr 2013 wird dann neu eröffnet. Weiterhin soll am Eingangsbereich des Parkgeländes ein sehr ansprechendes neues Empfangs- und Ausstellungsgebäude entstehen.