Dieser Besuch war von einer besonderen und nahezu einzigartigen Atmosphäre geprägt. Die Ziegelei Rusch verfügt über einen der letzten Ringöfen für Ziegel in Deutschland. Der Brand der hier hergestellten Ziegel wird von Fachleuten schon von weitem erkannt. Besonders im Bereich des Denkmalschutzes wird der Kehdinger Stein gerne eingesetzt. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen auch verstärkt im Bereich des Tourismus engagiert. Viele Besucher kommen mittlerweile in die Ziegelei in Ritsch und können bei Führungen Kennenlernen wie Ziegel nach alter Tradition hergestellt werden. Matthias Rusch führte uns über das Firmengelände und zeigte uns auch den für Besuchergruppen neu eingerichteten Präsentationsraum. Mein Eindruck war, dass das Unternehmen für die Zukunft noch viele Ideen hat.