Es ist beeindruckend, was sich in den ehemaligen Produktionsstätten des Hyd-Werkes entwickelt hat. Seit 2007 ist hier ein modernes Werk für Offshore-Windflügel entstanden. Die Firma AREVA hat hier in den letzten Jahren erheblich investiert, um einen modernen Produktionsablauf zu errichten. Auch der Bereich Forschung und Entwicklung für die Rotorblätter findet hier in Stade-Bützfleth statt. Mit Herrn Fred Koch von der Geschäftsleitung haben wir uns im Gespräch über aktuelle Entwicklungen im Bereich der erneuerbaren Energien ausgetauscht und konnten uns anschließend bei einem Betriebsrundgang einen Überblick verschaffen.