Landkreis Stade. Der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried startet in der kommenden Woche, wie in jedem Jahr, seine Besuche der Rathäuser in seinem Wahlkreis. Seefried nutzt die Besuche, um mit den ehren- und hauptamtlichen Bürgermeistern über aktuelle Anliegen und Entwicklungen vor Ort ins Gespräch zu kommen. „Mir ist es für meine politische Arbeit sehr wichtig, genau zu wissen, was die Menschen in meinem Wahlkreis bewegt“, so Seefried. Im Anschluss an die Bürgermeistergespräche bietet der CDU-Landtagsabgeordnete daneben öffentliche Bürgersprechstunden an. „Natürlich habe ich immer ein offenes Ohr und bin jederzeit für die Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis über verschiedene Möglichkeiten erreichbar. Durch die Besuche in den jeweiligen Gemeinde soll die Schwelle für die Nutzung der gemeinsamen Gespräche noch weiter abgesenkt werden“, so Kai Seefried. Die nächsten Bürgersprechstunden finden am 25. April um 17.00 Uhr im Rathaus in Oldendorf und am 29. April um 16.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten statt. Eine Anmeldung im Vorwege ist nicht erforderlich.