Die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke setzen bei der Kommunikation ihrer politischen Inhalte auch auf die neuen Medien und machen mit Podcasts ein neues Angebot auf ihren Internet-Seiten. Unter www.kai-seefried.de informiert der Abgeordnete Seefried bereits regelmäßig über seine tägliche Arbeit, aktuelle Entscheidungen und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, direkt mit ihm in Kontakt zu treten. Ebenso nutzt der Abgeordnete Dammann-Tamke seine Internet-Seite: www.dammann-tamke.de, um Informationen über seinen Wahlkreis und die Arbeit im Niedersächsischen Landtag anzubieten.

Beide setzen auf die positive Bilanz ihrer Arbeit in den vergangenen Jahren, die auch noch einmal eindrucksvoll auf ihren Internet-Seiten zu finden ist. Ein Besuch der Seiten lohnt sich, denn es gibt immer neue Aktivitäten anzusehen. So stellt Kai Seefried in Podcasts zu den Themen Forschung und Entwicklung, Landwirtschaft und Wirtschaft seine eigenen politischen Standpunkte vor und kündigt bereits an, dass weitere interessante Podcasts in den kommenden Wochen folgen werden. „Mit diesem Medium möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern direkt vortragen, für was ich stehe und was die Landesregierung in den vergangenen Jahren für unsere Region erreicht hat“, kommentiert Seefried seine Podcasts. Auch auf der Seite von Dammann-Tamke können sich die Bürgerinnen und Bürger informieren. Als erster Podcast ist jetzt ein Beitrag zum Obstbau online. Weitere werden in den nächsten Wochen folgen.  „Kommunikation ist das A und O in der Politik, darum setzen wir auf neue Medien wie neben den Podcasts auch auf Facebook“, sagt Dammann-Tamke.