Unter dem Motto „Raus aus dem Klassenzimmer und biologische Vielfalt entdecken“ ruft der Deutsche Wanderverband zum bundesweiten Schulwander-Wettbewerb 2015 auf. Der CDU-Landtagsabgeordnete und schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Kai Seefried weist auf das Projekt, mit dem Ziel mehr Kinder und Jugendliche die Facetten biologischer Vielfalt direkt in der Natur erleben zu lassen, hin und ermuntert zum mit machen. Beteiligen können sich Schulklassen, Hortgruppen, AGs und andere Schülergruppen aller Altersstufen, die ihre Wanderung zwischen dem 1. Mai und dem 31. Juli 2015 durchführen.

Für Wanderaktionen, die sich altersgemäß mit dem Thema biologische Vielfalt befassen und das Wandern in der Natur dabei z.B. spielerisch oder forschend interessant gestalten, winken attraktive Preise wie z.B. eine vom Jugendherbergswerk gestiftete Klassenfahrt im Wert von 1.500 Euro, Koffer mit GPS-Geräten und Entdecker-Rucksäcke. Im vergangenen Jahr wählte die Experten-Jury u.a. Schulklassen als Sieger aus, die der Frage nachgegangen sind, welche Pflanzen am Wegesrand essbar sind oder die die Artenvielfalt einer Wiese untersucht haben. Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach auf www.schulwandern.de an und stellt die Dokumentation im Anschluss an die Wanderung online. Nach Anmeldung erhalten alle für die Vorbereitung Ihrer Wanderung ein altersgemäßes Ideen-Set zugesandt.