Das Schützenfrühstück in Stade-Hagen zeigte deutlich, wie Dorfgemeinschaft funktioniert und das alle Generationen gemeinsam aktiv sein können. So fand das Fest mit guter Beteiligung der Hagener Bevölkerung sowie der Vereine und Verbände statt. Ohne das große ehrenamtliche Engagement der aktiven Mitglieder des Schützenvereins, aber auch der weiteren Vereine wäre eine solche Gemeinschaft nicht möglich. Man kann den Hagenern nur wünschen, dass dieser große Gemeinsinn erhalten bleibt.