Durch die Gesellschafter Jan Nagel und Wilfried Jens wurde das vor einem Jahr errichtete Verwaltungsgebäude vorgestellt. Im Gespräch wurde die Arbeit der Reederei, sowie die Perspektive der Schifffahrt und der Elbvertiefung diskutiert.