Ich habe mich gefreut, dass ich als Vorsitzender des Unterausschusses für Häfen und Schifffahrt die erste offizielle Sitzung in Hamburg leiten durfte. Zwei Tage haben wir uns auf Einladung der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in Hamburg informiert. Unser Besuch war ein gutes Zeichen für die Zusammenarbeit der Norddeutschen Länder. Unsere gemeinsame Aufgabe ist es, die deutsche Wirtschaft zu stärken. Wir sind nicht untereinander Konkurrenten, die wirkliche Konkurrenz befindet sich im europäischen Ausland oder in Asien. Unter Begleitung von Staatsrat Andreas Riekhoff besuchten wir das vollautomatisierte Containerterminal Altenwerder und informierten uns zu aktuellen Themen bei der HPA. Den Abschluss bildete eine Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen an der auch Wirtschaftssenator Horch und Medienvertreter teilnahmen.