Für jeden der sich in Deutschland mit der maritimen Wirtschaft beschäftigt, ob als Betreiber, Kunde oder Politiker ist der niedersächsische Hafentag so etwas wie ein Pflichtprogramm. In diesem Jahr fand er auf dem Gelände der gerade fertig gestellten Norderweiterung des Hafen Brake statt. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit zum Dialog und Gedankenaustausch untereinander und informiert über aktuelle Entwicklungen der niedersächsischen maritimen Wirtschaftspolitik. Sehr positiv waren die verschiedenen Gespräche zur weiteren Entwicklung des Seehafens Stade. Auch Wirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler betonte in seinem Vortrag die Wichtigkeit dieses Projektes und dass die Landesregierung notwendige Investitionsmittel bereithält.