In einer kleinen Führung durch das Museum stellte uns der Vorsitzende Herr von Bargen die Arbeit des Museums und dessen Entstehung vor. Es ist einfach beachtlich, was durch riesiges ehrenamtliches Engagement bei immer knappen Finanzmitteln in Wischhafen geschaffen wurde. Bis heute ist diese Form der Präsentation der Geschichte der Küstenschifffahrt einmalig. Durch ständig wechselnde Ausstellungen erregt das Museum darüber hinaus immer neues Interesse. Als erste durften wir auch schon die neue Ausstellung „Kümos im Sturm“ sehen, die einfach empfehlenswert ist.