Schon traditionell beteiligt sich der Rotary Club Stade am Stader Altstadtfest. In der tollen Atmosphäre des alten Holzkrans am Stader Fischmarkt verkauften die Rotarier Wein und Brezel für einen guten Zweck. In diesem Jahr geht der Überschuss an die Familienbildungsstätte für das Projekt: „Familien erleben gemeinsam Sprache“. Ein Integrationsprojekt um nicht nur die Kinder in der Deutschen Sprache zu schulen sondern auch die ganzen Familien mit zu erreichen. Somit hat es doppelt Spaß gemacht, sich an der „Kranaktivität“ zu beteiligen. Denn neben dem guten Zweck gab es auch die Gelegenheit für viele nette Gespräche.