Der Kreisverband der Jungen Union Stade informierte sich bei einer Betriebsbesichtigung bei der DOW Stade und warfen einen Blick hinter die Werkstore. Ich selbst bin seit vielen Jahren Mitglied der Jungen Union und war auch mit dabei. Während einer Rundfahrt über das Werksgelände bekamen die Gäste erläutert, welche Produkte in den einzelnen Anlagen hergestellt werden und insbesondere wie die Planungen der DOW für das neue Kraftwerk aussehen, das mit EnBW gemeinsam betrieben werden soll.