Die Jugendbetreuerin Sonja Rosenbohm arbeitet bereits seit 9 Jahren in Hagen in der offenen Jugendarbeit, aber auch im Konfirmandenunterricht und hat so einen „Draht“ zu nahezu allen Hagener Jugendlichen. Im Jugendhaus Johannisscheune, dass toll mitten im Ortszentrum platziert ist, öffnet sie an mehreren Tagen in der Woche die Türen und bietet einen Anlaufpunkt mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten und wechselnden Angeboten.