Ein tolles Ambiente hatte sich die Junge Union für ihre diesjährige Kreismitgliederversammlung ausgesucht. In der vom Mühlen- und Heimatverein Düdenbüttel-Grefenmoor liebevoll restaurierten Mühlenscheune wählten die Mitglieder der CDU-Jugendorganisation unter anderem auch einen neuen Kreisvorstand. Claus Schmoldt aus Krummendeich wurde dabei zum Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Christian Nagel gewählt, der nicht wieder zur Wahl angetreten war. Leider konnte ich, anders als in den vergangenen Jahren nicht an der gesamten Versammlung teilnehmen, weil sie parallel zum Festakt anlässlich des Tags der Ehrenamtlichen in Stade stattfand. Auf dem Rückweg von der dortigen Veranstaltung machte jedoch gemeinsam mit unserem Ministerpräsidenten und niedersächsischen CDU-Landesvorsitzenden David McAllister einen Abstecher zu der JU-Versammlung. Der neue Kreisvorsitzende freute sich, ebenso wie die übrigen Anwesenden, sehr über einen so prominenten Gast und dessen Überraschungsbesuch. Der Ministerpräsident ließ es sich nicht nehmen, den anwesenden Jugendlichen seine Einschätzung zu einigen aktuellen politischen Fragen mitzuteilen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Ein solches Highlight gibt es sicher nicht auf jeder Mitgliederversammlung.