Die ersten 100 Tage nach seinem Dienstantritt in Stade hat der Polizeidirektor Torsten Oestmann als neuer Leiter der Polizeiinspektion Stade bereits hinter sich. Ich habe mich gefreut, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch hatten, um über seine ersten Erfahrungen am Standort Stade, aber auch über aktuelle Entwicklungen bei der Polizei und der Kriminalitätsbekämpfung zu sprechen. Als örtlicher Landtagsabgeordneter geht es mir dabei natürlich insbesondere um eine gute Personalausstattung unserer Polizeiinspektion und der 12 Dienststellen im Landkreis Stade, sowie entsprechend guter Rahmenbedingungen für die Polizistinnen und Polizisten. Hierüber werde ich mir auch in diesem Jahr wieder ein eigenes Bild machen, wenn ich den Streifendienst am Freitag, den 14. August bei einer Nachtschicht begleite.