Es war mir eine Ehre als Schirmherr die Geest Elbe Posta 2010 in Sauensiek begleiten zu dürfen. Vor allem als Anerkennung für das großartige ehrenamtliche Engagement der vielen Beteiligten dieser Veranstaltung war es mir wichtig, meine Unterstützung zum Ausdruck zu bringen. Besonders hervorzuheben ist hier vor allem der Veranstaltungsleiter Gerhard Borchers, der seit über 20 Jahren im Bereich der Briefmarken- und Münzensammler mit einem besonderen Engagement aktiv ist. Viele Veranstaltungen, Ausstellung und Werbeaktionen hat er bereits durchgeführt und auch die Geest-Elbe-Posta gehört hier zweifellos zu den Höhepunkten, denn es handelte sich nicht nur um eine einfache Ausstellung oder ein Sammlertreffen, sondern es war fast ein Volksfest für die ganze Familie. Das Hauptziel der Organisatoren war es, Menschen zu begeistern und für diese Leidenschaft zu interessieren, Jugendliche an diese Aufgabe und das Ehrenamt heranzuführen, um damit auch die Zukunft des Ehrenamtes zu sichern. Ich denke mit dieser gelungenen Veranstaltung und dem umfangreichen Konzept ist dies wirklich geglückt.