Pünktlich um vier Uhr morgens besuchte ich zusammen mit mehreren CDU-Mitgliedern die in Stade ansässige Bäckerei und Konditorei Heydrich. Wir wollten einen vorbildlich arbeitenden Bäckereibetrieb besichtigen und die Arbeit des seit mehr als 50 Jahre inhabergeführten Betriebes würdigen. In einer zweistündigen Betriebsführung gab es vielfältige Gelegenheiten zu Einblicken hinter die Kulissen des Bäckereihandwerks. Insbesondere das von Bäcker Heydrich verwendete innovative slow baking Verfahren, bei dem Brot und Brötchen besonders langsam und schonend zubereitet werden, stieß bei den morgendlichen Besuchern auf besonderes Interesse. Am Ende der Besichtigung wurden im Rahmen eines Arbeitsfrühstücks Fragen des Mittelstandes, insbesondere die zukünftigen Herausforderungen der Nachwuchsgewinnung im Bäckereihandwerk diskutiert.