Trotz starken Schneefalls folgten viele Vertreter von Vereinen, Verbänden und Institutionen der Einladung zum 2. Ehrenamtsabend in Himmelpforten. Nach einer kurzen Einführung von mir zum Ablauf des Abends ergab sich ein guter Gedankenaustausch zu verschiedenen Themen rund um das Ehrenamt. Im Zentrum der Diskussion stand aber anders als erwartet nicht nur das Thema „Förderung des Ehrenamtes“ sondern vor allem die gesellschaftliche Entwicklung und deren Folgen, die es auch gerade für das Ehrenamt immer schwerer machen neue aktive Mitglieder zu gewinnen. Grundsätzlich war jedoch der gesamte Abend geprägt durch eine optimistische Grundstimmung und hohem Idealismus der ehrenamtlich Tätigen. Mein Dank gilt allen Teilnehmern für den guten Gedankenaustausch, das persönliche Wort und das Kennenlernen.