Das Holk-Fest gehört mittlerweile zu den etablierten Kulturveranstaltungen und ist ein Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender. Der Bekanntheitsgrad geht weit über den Elbe-Weser-Raum hinaus und unterstreicht die hohe Bedeutung des Holk-Festes. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde das diesjährige Holk-Fest mit einem Klassik-Konzert im Stadeum eröffnet. Ich habe mich gefreut, dass die Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, Frau Dr. Sandra von Klaeden, die Grüße der Landesregierung überbracht hat und anschließend mit sieben Glockenschlägen das diesjährige Holk-Fest eröffnete. Der große Beifall am Ende des Konzertes machte deutlich, dass das Holk-Fest 2012 erfolgreich gestartet ist.