Niedersachsen hat im Jahr 2003 nach 12 Jahren SPD geführter Landesregierung wieder an Fahrt aufgenommen. Vom Minuswachstum und hoher Arbeitslosigkeit als Ergebnis der der damaligen Politik, ist heute kaum noch etwas zu spüren. Die Anzahl der Arbeitslosen ist in Niedersachsen von 379 736 im Jahresdurchschnitt 2003 um 27,7 % (- 105 090) auf 274 646 im Jahresmittel 2011 gesunken. Im Landkreis Stade ist diese Entwicklung sogar noch besser. Im Vergleich 2006 zu 2011 haben wir hier im Landkreis einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 35,85%. Auch heute darf man nicht vergessen, dass die Arbeitslosigkeit unter der SPD Landesregierung von 1994 bis 2002 um 6,2 Prozent zugenommen hat.

 

Weitere Infos unter: www.niedersachsen-wird-gut-regiert.de