Das war wirklich etwas besonders was die Gemeinde Himmelpforten am 30.07. feiern konnte. Gleich zwei neue Kindergarteneinrichtungen konnten feierlich eingeweiht werden. So freut sich der gemeindliche Kindergarten, dass er zukünftig 15 neue und moderne Krippenplätze anbieten kann. Dafür wurde das Gebäude des gemeindlichen Kindergartens umfangreich saniert und neu ausgestattet. Damit aber nicht genug. Nur wenige 100 m entfernt entstanden im ehemaligen Postgebäude ganz neue Kindergartenräume, die ebenfalls für 15 Krippenkinder ein neues Angebot bieten. Dieser Kindergarten wird von der Evangelischen Kirche betrieben, so dass die Gemeinde Himmelpforten wirklich stolz darauf sein kann, ein umfangreiches Angebot der Kinderbetreuung, sogar von verschiedenen Anbietern, vorhalten zu können. Nimmt man die Poststraße, in der sich die neuen Einrichtungen befinden und die vorhandene Einrichtung des Ev. Kindergartens, die auch zukünftig erhalten bleiben wird, kann man von einer wirklichen Kindermeile in Himmelpforten sprechen. Bild: Stader Tageblatt/ Eidtmann