Der TVG bietet jetzt als neuen Bereich auch die Sportart Gorodki an. Gorodki ist ein russischer Volkssport, der gerade bei uns in der Region gerne von Spätaussiedlern ausgeübt wird. In Drochtersen ist nun die zweite Anlage im Landkreis Stade in Betrieb genommen und durch eine erhebliche Eigenleistung der Spätaussiedler, die durch eine Förderung des Kreissportbundes und der Gemeinde Drochtersen unterstützt wurde, selbst erstellt worden. Auch hier zeigt sich wieder einmal, was mit ehrenamtlichem Engagement alles machbar ist. Gerade als stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen empfand ich die Aussage eines Spätaussiedlers, dass die Gemeinde Drochtersen etwas ganz besonderes sei, als ein sehr großes Lob.