Ehrenamt ist Ehrensache – das ist ein Kern christlich-demokratischer Politik. Wenn es um zukünftige Gestaltung der Bürgergesellschaft geht, wird das Ehrenamt eine zentrale Rolle einnehmen. Die Zukunft unserer Gesellschaft hängt nicht allein von der Frage nach Wachstum und Wohlstand ab. Sie hängt auch von der Frage nach dem gesellschaftlichen Zusammenhalt ab. Wir brauchen verstärkt eine Kultur des Mitmachens und der Verantwortung, des Gemeinsinns und der Zivilcourage. Das Ehrenamt ist in Niedersachsen fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Wir sind im bundesweiten Vergleich Spitze. Viele Niedersachsen engagieren sich in Vereinen und Verbänden, in Kirche, Sport, Kultur, sozialen Organisationen, Bildungseinrichtungen, Selbsthilfegruppen, Feuerwehr, Rettungsdienst, Kammern, Gerichten, Umwelt- und Naturschutzverbänden sowie in der Politik. Sie leisten pro Jahr mehr als 480 Mio. Stunden ehrenamtlicher Arbeit. Ohne dieses große bürgerschaftliche Engagement wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer. 

Weitere Infos unter: www.niedersachsen-wird-gut-regiert.de