Die Gemeinde Drochtersen erhält vom Land Niedersachsen für den Krippenausbau eine Förderung in Höhe von 217.500 Euro.  Mit der Förderung kann die Gemeinde 15 weitere Krippenplätze in Dornbusch für die Kleinsten schaffen. Die Mittel werden aus dem Krippeninvestitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung 2008-2013″ zur Verfügung gestellt. Gerade durch den konsequenten Krippenausbau tragen Bund, Land und Kommunen dazu bei, dass ein bedarfsgerechtes Angebot und beste Bildungsmöglichkeiten für die Kleinsten geschaffen werden. „Diese weiteren 15 Krippenplätze sind ein weiterer Baustein der Bildungsregion Stade“, freut sich der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried über den Förderbescheid der Landesschulbehörde.