Letzte Station bei der Sommertour in der Gemeinde Drochtersen war die Rettungswache der DLRG am Krautsander Elbstrand. Für die meisten Bürgerinnen und Bürger ist es vermutlich kaum vorstellbar, aber die Besetzung der Rettungswache der DLRG auf Krautsand, aber auch die vielen weiteren Einsätze, die durch die DLRG abgeleistet werden, erfolgen komplett ehrenamtlich. Gerade in der Sommersaison sind die Rettungsschwimmer besonders gefordert und sorgen für zusätzliche Sicherheit für die Badegäste am Elbstrand. Vielen Dank für dieses herausragende Engagement. www.drochtersen.dlrg.de