Unter diesem Motto hatten Helmut Dammann-Tamke und ich heute gemeinsam zu einer Veranstaltung in die Seminarturnhalle in Stade eingeladen. Im Mittelpunkt der Themen standen die innere und soziale Sicherheit, die Rente, aber auch die Bildungs-, Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik. Als besonderen Gästekreis hatten wir insbesondere Organisationen, Verbände und Initiativen eingeladen, die sich im Bereich der Sozialpolitik engagieren, um ihnen die driekte Diskussion mit dem parlamentarischen Staatssekretär bei Bundesminister für Finanzen zu ermöglichen. Dankenswerter Weise wurde die Veranstaltung unterstützt von der Ehrenamtsinitiative „Fair geht vor“, die für das leibliche Wohl sorgte. Wir erlebten eine tolle, engagierte Diskussion mit Jens Spahn und unseren Gästen. Ein besonders positives Signal gab es dann noch im Anschluss, als der 85 Jährige Rolf Hentrich seine Mitgliedschaft in der CDU erklärte. Gerade jetzt, so seine Botschaft, möchte er die CDU in ihrer Politik unterstützen und erklärt deshalb auch im hohen Alter seine Mitgliedschaft in unserer Partei. Herzlich Willkommen!