Dass die Gastronomie für unsere Gesellschaft und auch gerade hier bei uns im ländlichen Raum eine ganz besonders hohe Bedeutung hat, darüber gibt es sicherlich eine große Einigkeit. Das andererseits die Gastronomie aber auch vor immer neuen und größer werdenden Herausforderungen steht, ist ebenfalls bekannt. Ich habe mich gefreut, zusammen mit dem Vorsitzenden des CDU-Samtgemeindeverbandes Nordkehdingen, Horst Wilkens, den Gasthof „Zur Post“ in Oederquart zu besuchen. Wir hatten so einmal ausführlich Zeit, mit dem Gastwirt Uwe Staats und auch seiner Frau über aktuelle Themen und Entwicklungen im Bereich der Landgastronomie zu sprechen. Das Beispiel des Gasthofes Zur Post in Oederquart steht für mich stellvertretend dafür, dass es ein gutes wirtschaftliches Geschick und sicherlich auch Mut bedarf, dass man hiermit aber auch im ländlichen Raum sehr erfolgreich sein kann.

Die Familie Staats hat in den letzten Jahren kontinuierlich in ihr Restaurant, den Saal und auch den Hotelbetrieb investiert und bietet damit für die Gäste ein sehr attraktives Angebot. Auch in naher Zukunft sind bereits weitere Entwicklungen vorgesehen.
http://www.zur-post-oederquart.de/