Gemeinsam mit dem Deichgrafen Horst Wartner haben wir die 6 km lange Deichstrecke von Schönau nach Kranenburg besichtigt. Durch den Einsatz von Fördermitteln aus Bund und Land war es möglich rund 9,5 Millionen EUR in diese Schutzmaßnahme zu investieren. In den nächsten Jahren soll diese Maßnahme noch bis zum Sperrwerk in Neuhaus fortgesetzt werden. Die bereits umgesetzten Maßnahmen gliedern sich harmonisch in die Landschaft ein und haben durch den Bau einer neuen Deichverteidigungsstraße fantastische neue Wege auch für den Fahrradverkehr und den Tourismus erschlossen. Neben hochmodernem Deichbau und neuen Entwässerungsmaßnahmen findet man dort sicher einen der schönsten Bereiche im Landkreis Stade vor.

Auf dem Foto: Horst Wartner (Deichgraf), Georg Hellwege (Bürgermeister Oldendorf) und Kai Seefried