Hannover. Anlässlich der turnusmäßigen Vorstandswahlen hat die niedersächsische CDU-Landtagsfraktion ihre Fraktionsspitze im Amt bestätigt. Björn Thümler bleibt CDU-Fraktionschef – der 44-Jährige wurde mit 92,1 Prozent der Stimmen wiedergewählt, einen Gegenkandidaten gab es nicht. „Ich freue mich über die erneute Bestätigung und das damit verbundene Vertrauen meiner Fraktion“, sagte Thümler und stellte klar: „Wir können auf zwei Jahre erfolgreiche Oppositionsarbeit zurückblicken. In der vor uns liegenden Zeit müssen wir konzentriert arbeiten und die Menschen weiterhin überzeugen, dass es mit der CDU eine bessere Alternative zu Rot-Grün in Niedersachsen gibt.“ Auch Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried standen als Vorsitzende der Arbeitskreise erneut zur Wahl. Helmut Dammann-Tamke wurde mit einem Wahlergebnis von 91,5% als Arbeitskreisvorsitzender und Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für den Bereich Landwirtschaft wiedergewählt. Ebenso wurde Kai Seefried als Arbeitskreisvorsitzender und Schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion mit 85,7% im Amt bestätigt. Gerade die beiden Fachbereiche von Seefried und Dammann-Tamke mit Schul- und Landwirtschaftspolitik gehören in Niedersachsen zu den derzeit am meisten umstrittenen Themen.