Wie steht es um die aktuellen Entwicklungen im CFK-Valley in Stade und wie kann es uns gelingen, die derzeit weltweit führende Position unseres Forschungsstandortes für die Zukunft abzusichern. Um diese Themen ging es bei einem gemeinsamen Besuch mit dem Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann im CFK-Valley in Sade. Auf Einladung von Oliver Grundmann war der Forschungs- und bildungspolitische Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion Albert Rupprecht nach Stade gereist um sich vor Ort zu informieren. Vor Ort begrüßten uns Vertreter des CFK-Valley sowie der Forschungseinrichtungen Fraunhofer und DLR.

Bei einem Rundgang durch die Forschungslabore konnten wir Herrn Rupprecht eindrucksvoll das bisher erreichte vorstellen und für eine weitere Förderung auch durch die Bundespolitik werben. Derzeit sind wir in Stade im Bereich der Forschung und Entwicklung des Baustoffes CFK weltweit führend. Wir dürfen aber auf keinen Fall an dieser Stelle stehen bleiben, sondern müssen insbesondere in den Bereich der Automatisierung der Bauteilfertigung zukünftig stark investieren, um diese Führungsrolle auch zukünftig halten zu können.