Der Arbeitskreis Wissenschaft und Kultur der CDU-Landtagsfraktion hat aus Anlass des diesjährigen Schwerpunktthemas Kultur den Historischen Kornspeicher in Freiburg besichtigt. Ich empfand dies als eine Wertschätzung für die herausragende Leistung und das große ehrenamtliche Engagement im Förderverein Historischer Kornspeicher. Herbert Bruns stellte als Vorsitzender des Fördervereins die Arbeit den Abgeordneten und auch der LAG Soziokultur vor. Der Sprecher des CDU-Arbeitskreises Wissenschaft und Kultur, Jörg Hilmer aus Uelzen, lobte die Arbeit des Fördervereins, die ein Paradebeispiel für die Soziokultur in Niedersachsen ist. Gerade für unseren ländlichen Raum ist Kultur ein Standortfaktor ist, der heute leider in der Politik, aber auch der Wirtschaft, noch nicht ausreichend berücksichtigt wird. Genau aus diesem Grund hat die CDU-Fraktion das Schwerpunktthema Kultur gewählt um auch öffentlich den Stellenwert der Kultur vom Heimatmuseum bis zum großen Stadttheater hervorzuheben.