Abend des Ehrenamtes in Oldendorf

14.11. Abend des Ehrenamtes in Oldendorf Ganz speziell um die Interessen und die Probleme der Vereine, Verbände und Institutionen in der Samtgemeinde Oldendorf ging es am 14. November im Landgasthof Heins in Oldendorf. Sehr positiv empfand ich die Nachricht, dass sich auch in Oldendorf eine eigenständige Jugendfeuerwehr gebildet hat.

Stader Saatzucht Team Baucenter

In Oldendorf besichtigten wir die Anlagen der Stader Saatzucht und des Team Baucenters mit einem Baustoffhandel, einer Tankstelle mit Waschstraße und einem Haus- und Gartenmarkt. Durch das Vorstandsmitglied der Stader Saatzucht Herrn Brunkhorst und dem Leiter des Team Baucenters Herrn Harms wurde die Entwicklung des Betriebes dargestellt. Auf dem Foto: Herr Harms (Leitung), Georg Hellwege […]

Deichbaumaßnahmen an der Oste

Gemeinsam mit dem Deichgrafen Horst Wartner haben wir die 6 km lange Deichstrecke von Schönau nach Kranenburg besichtigt. Durch den Einsatz von Fördermitteln aus Bund und Land war es möglich rund 9,5 Millionen EUR in diese Schutzmaßnahme zu investieren. In den nächsten Jahren soll diese Maßnahme noch bis zum Sperrwerk in Neuhaus fortgesetzt werden. Die […]

Volksbank Oldendorf

Nach einer Besichtigung des Gebäudes habe ich in einem Gespräch mit dem Vorstand der Volksbank über die aktuelle Position von kleineren Banken im Finanzsektor gesprochen. Weitere Themen waren die wirtschaftliche Situation der Samtgemeinde und die Perspektiven für die Zukunft. Auf dem Foto: Norbert Müller (CDU), Herr Hammann (VB), Herr Kühlke (VB), Georg Hellwege (Bürgermeister Oldendorf), […]

Edeka Markt Tiedemann

In einem Gespräch mit dem Inhaber haben wir über die aktuelle Einzelhandelssituation in Oldendorf und über mögliche weitere Entwicklungen gesprochen. Das Unternehmen Tiedemann ist über mehrere Generationen in dem Ort verbunden. Auf dem Foto: Henry Schreiber (Bürgermeister Burweg), Michael Tiedemann, Kai Seefried und Georg Hellwege (Bürgermeister Oldendorf)

Trassenführung A22

Vor Ort auf dem Hof der Familie Hellwege in Burweg habe ich mir den Verlauf der Vorzugsvariante der A22 angesehen. Mehrere betroffene Landwirte und Ihre Familien haben an dem Gespräch teilgenommen. Wir haben uns die verschiedenen Trassenvarianten in Karten angesehen und über Alternativlösungen diskutiert. Bei den dort betroffenen Höfen handelt es sich um hervorragend aufgestellte […]