Aufgrund des 100jährigen Jubiläums des Schützenvereins Mulsum fand der diesjährige Bezirksschützentag im Deutschen Haus in Mulsum statt. Neben dem umfangreichen Jahresbericht des Bezirksschützenverbandes durch Hartig Kruse und die Begrüßung durch den gastgebenden Schützenverein standen zahlreiche Informationen und auch Grußworte auf der Tagesordnung. In meinem Grußwort hob ich hervor, dass gerade außerhalb der Schützenvereine deren Image noch weiter verbessert werden muss. Das hohe ehrenamtliche Engagement, die Jugendarbeit und auch die sportlichen Leistungen finden häufig nicht die entsprechende Beachtung. Die regierungstragenden Fraktionen von CDU und FDP haben auch aus diesem Grund eine große Anfrage an die Landesregierung zum Schützenwesen gerichtet.